Frau Katzenberger gebärt bei RTL2

Nachdem Daniela Katzenberger bei VOX abgesetzt wurde, ist sie nun bei RTL2 zuhause. Trotz Schwangerschaft – oder gerade deswegen!

von , in Kategorie Satire am . Schlagworte: , , , , , , , ,

Nachdem Daniela Katzenberger bei VOX abgesetzt wurde, ist sie nun bei RTL2 zuhause. Trotz Schwangerschaft – oder gerade deswegen! Denn Frau Katzenberger ist schwanger von Herrn Cordalis. Nicht vom „Gesichtscosta“, also dem, der sich seinen Allerwertesten ins Gesicht hat spritzen lassen, sondern von dessen Sohn Lucas.

Und den beiden scheint es so richtig schlecht zu gehen. Denn die Frau Katzenberger hat beschlossen, sich gegen Entgelt die gesamte Schwangerschaft über von RTL2 begleiten zu lassen. Acht Folgen der Reality-TV sind geplant.

Kind wird per Kaiserschnitt geholt

Nun ist es ja schon herabwürdigend genug, sich von RTL2 während der Schwangerschaft (oder auch ohne Schwangerschaft einfach so) begleiten zu lassen, aber Frau Katzenberger und RTL2 setzen noch eins drauf und wollen auch die Geburt ausstrahlen! – Per Kaiserschnitt soll Truman das Kind zur Welt kommen. – Und alle dürfen zugucken.

Nun ist so eine Geburt für Mutter und Kind ja doch ein ziemlich intimer Moment, wage ich mal zu behaupten. Um sich dabei filmen zu lassen muss man schon ganz schön verzweifelt sein und die Sorge ums Geld recht groß. Bekannt ist zwar, dass sich so manch einer bei der Zeugung von Nachwuchs filmen lässt (Da gibt es eine ganze Filmindustrie, und ziemlich viele Seiten im Netz…), aber eine Geburt ist schon ein anderes Kaliber.

Ist die Not so groß?

Ist die Not bei Katzenberger/Cordalis so groß? Anscheinend! Und ich finde, wir sollten etwas dagegen tun und die junge Mutter nicht eine solche Verzweiflungstat begehen lassen. – Am Ende reicht das Geld immer noch nicht und Frau Katzenberger beschließt das Kind im Dschungelcamp zu bekommen, ohne jede medizinische Hilfe. – Der Vater vom Vater des Kindes war da ja auch schon!

Deshalb möchte ich aufrufen, für dieses junge, unglückliche und mittellose Paar zu spenden. Wenn Sie die beiden unterstützen und das Grauen im Kreissaal abwenden wollen dann spenden Sie! Schicken  Sie einfach eine kurze E-Mail an unsere Redaktion (Stichwort: Blond und rund) und sie bekommen die Bankverbindung des Spendenkontos zugeschickt!

Der Spendenbetrag wird von uns persönlich an Frau Katzenberger übergeben. Verprochen!

Empfohlene Artikel