Pieced up contrasts: Modedesign im Frankfurter Hauptbahnhof

„Pieced up contrasts“ lautet der Titel der heute eröffneten Ausstellung, in der Design-StudentInnen der Fachschule für Gestaltung /Design in Frankfurt, skulpturale bis avantgardistische Modelle präsentieren.

Die Modeausstellung  möchte die Schönheit von Kontrasten vermitteln. Dazu erarbeiteten die Studierenden der Fachschule innerhalb eines Projektes Konzeption, Design und Umsetzung von ‚Kontrasten‘. Laut der Fachschule für Gestaltung/Design stand zu Beginn des kreativen Prozesses die theoretische Auseinandersetzung und Recherche zu soziokulturellen, gesellschaftskritischen und künstlerische ästhetischen Aspekten. In Zusammenarbeit mit der ‚heimtextil Frankfurt‘ entstanden so die ausgestellten Modelle, die Wirkung und Einsatzmöglichkeiten innovativer Heimtextilien aus einer ungewohnten Perspektive beleuchte.

Die Ausstellung ist noch bis 28. Mai 2015 im Frankfurter Hauptbahnhof zu bestaunen. – Und vielleicht bekommen auch Sie Lust, sich aus Ihren alten Badematten ein schönes Abendkleid zu nähen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*