MANN MOBILIA verarscht Kunden

Mal wieder, Möbelhaus MANN MOBILIA, haben wir in unserem Briefkasten eine deiner unaufdringlichen Werbesendungen gefunden.

von , in Kategorie Gesellschaft Satire am . Schlagworte:

Mal wieder, Möbelhaus MANN MOBILIA, haben wir in unserem Briefkasten eine deiner unaufdringlichen Werbesendungen gefunden.

– Und diesmal hat die wirklich unser Interesse geweckt. Denn du kündigst großspurig an, deinen Kunden Geld zu schenken, so sie denn für einen gewissen Warenwert bei dir einkaufen. Und diese Geldgeschenke in Form von „Vorteilsgutscheinen“ bedeuten für den Kunden richtig tolle Rabatte, so dass man sich überlegt, vielleicht doch mal bei dir, MANN MOBILIA, vorbeizuschauen.

So schenkst du deinen Kunden Euro 25,- ab einem Einkaufswert von Euro 50,- (das wären 50% Rabatt, wenn man nur für Euro 50,- einkauft), Euro 100,- verschenkst du, wenn man ab Euro 300,- einkauft (immerhin noch ein Drittel des Preises als cashback), usw.

Blöde, MANN MOBILIA, ist nur, dass es da auch noch das Kleingedruckte in deinem Werbeflyer gibt. Und wenn man sich das durchliest, dann relativiert sich der „Vorteil“ deiner Gutscheine doch ein wenig. Denn im Kleingedruckten stehen so schöne Sachen wie:

„… Ausgenommen ist in unseren Prospekten und Anzeigen beworbene Ware, die im Haus gekennzeichnet ist. Nicht gültig auf (…) Produkte der Abteilungen Wohnen Exklusiv und Gartenmöbelausstellung sowie Produkte der Firmen Ado, Auerhahn, B+M, Bankamp, Bassetti, Belly Button, Bugaboo, Cawö, Centa Star, Christian Fischbacher, Creation Baumann, Depot, Esprit, Fissler, Gardisette, Grossmann, JAB, Joop!, Leonardo, Lirio,Mexx, MHZ, Nya Nordiska, Oligo, Philips, Seltmann Weiden, Silit, Small World, Stokke, Teba, TFK, Villeroy & Boch, WMF, Z+R, Aeris, Allmilmö, Anrei, Arbi, Arcom, Auping, Bacher, Barbie, Bonaldo, Bretz, Brühl, BW Bielefelder Werkstätten, Classicom, Dauphin, De Sede, Diamona Select, Die Collection, Domolux, Draenert, D-Tec, Ekornes, Erpo, Esprit Bad, Eve-Collection, Fjords, Form Exklusiv, Franz Fertig, Gaggenau, GGG, Giroflex, Göhring, Gwinner International, Hausel, Heldense, Himolla, Hülsta, Interprofil, Joop!, Joop! living, Jori, Jura, Kattwinkel, KFF, Klöber, Koinor, Kracke, Lattoflex, Leicht, Lema, Leolux, Leonardo Living, Liebherr, Machalke, MDUE, Miele, Mobilbracco, Mocape, Moll, Musterring, Naos, Natuzzi, Next125, Nico, now! by Hülsta, Paidi, Pekodom, Pianca, Poliform, Presotto, Quadrifoglio, Rolf Benz, Ronals Schmidt, Rovo Chair, Röwa, Schönbuch, SDB, Siematic, Silenia, Smedbo, Spectral, Sprenger, Sudbrock, Swissflex, Team 7, Tempur, Thonet, Tonon, Tubes by Metzeler, Venjakob, Versace, Vielhauer, Weber Grill, Wenko, Winterberger, WK-Wohnen, Wössner, Zack, BHD Brinkmann, Kare Design, Livin, now! by Hülsta, set one by Musterring.“

MANN MOBILIA, bis man bei dir durch das Kleingedruckte durch ist, dauert es schon ein Weilchen, gell? – In der Zeit bekommt man glatt Hämorriden! Deshalb mein Tipp für deinen nächsten Werbeflyer, schreib doch einfach:

„Der Vorteilsgutschein ist eigentlich nur da um Sie, liebe Kunden, zu verarschen und in unser Haus zu locken. Denn so ziemlich jede Ware und jede Marke bei uns im Haus ist vom ‚Vorteil‘ ausgeschlossen. Ausgenommen sind Klobürsten der Marke Alfonso Kack. Die dürfen Sie gerne kaufen, so viele Sie wollen. Und wenn Sie für Euro 3.000,- Klobürsten gekauft haben, bekommen Sie auch Euro 1.000 geschenkt. Praktisch als Doofenrabatt.“

Na, MANN MOBILIA, wäre das nicht kürzer, prägnanter und letztendlich auch irgendwie ehrlicher?

Es grüßt der mit dem roten Stuhl!

Empfohlene Artikel